Universitäre Weiterbildung Schweiz
Formation continue universitaire suisse
Formazione continua universitaria svizzera
Swiss University Continuing Education
Sprache
Kurstyp
Universität

Weiterbildung an den universitären Hochschulen

Die universitären Hochschulen der Schweiz und Liechtensteins sind Forschungsuniversitäten mit hohem internationalem Renomée.

Sie vergeben Bachelor-, Master und Doktoratstitel (BA, MA und PHD) und in der Weiterbildung die Abschlüsse Certificate of Advanced Studies (CAS), Diploma of Advanced Studies (DAS) sowie den Titel Master of Advanced Studies (MAS, MBA, MPH, LL.M.). Zu den universitären Hochschulen gehören die zehn kantonalen Universitäten und die beiden vom Bund betriebenen Eidgenössischen Technischen Hochschulen, die Universität Liechtenstein sowie die Stiftung «Universitäre Fernstudien Schweiz».

Weiterbildung auf akademischem Niveau

Als herausragende Bildungs- und Forschungsinstitutionen bürgen die universitären Hochschulen mit ihrem Namen für die Qualität der Weiterbildungsangebote. Universitäre Weiterbildung zeichnet sich insbesondere durch folgende Stärken aus:

  • Ihre Programme kombinieren wissenschaftlichen Anspruch mit Praxis- und Transferorientierung. Sie gründen auf dem aktuellen Stand der Forschung und der heutigen Anwendungspraxis.
  • Universitäre Weiterbildung orientiert sich an den Bedürfnissen und Erwartungen der Teilnehmenden, der Gesellschaft und der Wirtschaft.
  • Universitäre Weiterbildung versteht sich als Teil des lebenslangen Lernens.
  • Universitäre Weiterbildung kann zu einer Vertiefung im angestammten Fach, zu einer interdisziplinären Erweiterung oder zu einem neuen Beruf führen.
  • Die Studierenden verfügen über einen Hochschulabschluss auf Master- oder Bachelorstufe oder eine gleichwertige Qualifikation und über Berufserfahrung. Dadurch können sie gegenseitig voneinander lernen und profitieren.
  • Die Weiterbildung orientiert sich am Nationalen Qualifikationsrahmen, an den Empfehlungen der swissuniversities und an den Empfehlungen für die Qualitätsentwicklung in der universitären Weiterbildung, die von Swissuni in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Agentur für Akkreditierung und Qualitätssicherung der Schweizerischen Hochschulen (AAQ) erarbeitet wurden.